Mit fünf Neuzugängen in die Oberliga-Saison!

Mit fünf Neuzugängen in die Oberliga-Saison!

Oberliga-Frauen 31.07.2017

Rahde, Rischmüller, Jacobs, Wilhelm und Knaus neu im Kader des Oberligisten

Die Fußballfrauen des SV Hastenbeck sind mit fünf Neuzugängen in die Vorbereitung auf die kommende Oberliga-Saison gestartet. Kim Rahde (Inter Holzhausen), Laura Rischmüller (Eintracht Hameln), Jaqueline Jacobs (RSV Barntrup) und Sunja Wilhelm (SC Deckbergen) stoßen zum Team hinzu. Zudem rückt Franziska Knaus aus der eigenen zweiten Mannschaft in den Kader.

Bianca Lity freut sich über die Verstärkungen. „Es kommt im Kreis und überregional langsam an, dass beim SV Hastenbeck gute Arbeit geleistet wird. Das sieht man auch daran, dass wir diese Neuzugänge für uns gewinnen konnten.“

Die Spielertrainerin über …

Kim Rahde (Inter Holzhausen): „Kim hat früher schon Oberliga-Erfahrung in Bückeberge gesammelt. Sie ist sehr laufstark und zweikampfstark. Sie bringt eine positive Einstellung mit und hat direkt den Kontakt zur Mannschaft gefunden.“

Laura Rischmüller (Eintracht Hameln): „Laura stand letztes Jahr schon auf meiner Wunschliste. In diesem Jahr hat sie sich von sich aus bei mir gemeldet. Sie ist unglaublich schnell, hat gute Qualitäten beim Eins-gegen-Eins in der Offensive, einen guten Torschuss. Sie kann uns definitiv bereichern.“

Sunja Wilhelm (SC Deckbergen): „Sunja ist erst 16 Jahre alt, aber ihr Auftreten ist sehr souverän. Sie hat ein gutes Auge, ein sehr gutes Stellungsspiel und einen platzierten Torschuss. Sie kann Mitspieler gut einsetzen. Ich könnte mir gut vorstellen, dass sie auch als Innenverteidiger heranwachsen kann.“

Jaqueline Jacobs (RSV Barntrup): „Sie hat sich angeboten und ein Probetraining absolviert. Sie ist unglaublich schnell und geht dahin, wo es weh tut. Vielleicht so ein Typ wie Jens Jeremies früher. Jaqueline geht jedem Ball hinterher, kann auch gut in der Spitze spielen.“

Franziska Knaus (SV Hastenbeck II): „Sie hat in der vergangenen Saison in den Testspielen bei uns schon einige Male ausgeholfen und hat schon einige Einsatzzeiten in der Oberliga bekommen. Für sie ist es jetzt der nächste Schritt.“