Testspielmarathon der 1.Frauen

Testspielmarathon der 1.Frauen

02.03.2019

Vier Testspiele = viele Erkentnisse

Erfolgreiches erstes Testspiel in Herford

Das erste Testspiel des Jahres haben unsere Mädels mit 2:0 für sich entschieden. In der 80-minütigen Partie (da B-Juniorinnen) kam es zu dem taktischen Fußballspiel, das wir erwartet haben. Die jungen Spielerinnen haben das wirklich sehr gut gemacht und uns gerade in der ersten Halbzeit immer wieder durch Konter überrascht. Auf der anderen Seite gelang es uns nicht das Spielgerät im Tor unterzubringen. Dies lag aber auch an der überragenden Torhüterin der Gäste, die unseren Angreiferinnen keine Chance ließ.

Somit ging es ohne Tore in die Halbzeitpause.

Nach dem Seitenwechsel drehten die Gastgeberinnen noch einmal auf und setzten unsere Abwehr ganz schön unter Druck. Doch die Tore sollten auf der anderen Seite fallen. Zunächst traf Spielertrainerin Bianca nach einem Freistoß gekonnt mit ihrem starken linken Fuß.

Zehn Minuten später war es Jo, die das Leder nach einem Freistoß ins Tor köpfte.

In der Endphase des Spiels schwanden auf beiden Seiten die Kräfte, sodass es zu keinen nennenswerten Situationen mehr kam.

 

Niederlage im zweiten Testspiel!

Die Vorbereitung geht allmählich in die heiße Phase - noch zwei Wochen bis zum Derby.

Im zweiten Testspiel gegen den SV Kutenhausen/Todtenhausen mussten wir eine 1:3-Niederlage hinnehmen. In einem anfangs ausgeglichenen Spiel bestimmten wir das Spielgeschehen der ersten Halbzeit. Durch den Treffer von Lara (14.) gingen wir nach einem schönen Spielzug in Führung. Nach und nach verloren wir aber den Faden und so glichen die Gastgeberinnen in der 30. Minute aus.

Im zweiten Durchgang haben wir auf einigen Positionen umgestellt. Da wir auch in dem System noch nie gespielt haben und einiges ausprobiert haben, fehlte in der Folge die Ordnung und teilweise auch die Kondition.

"Man hat gemerkt, dass Kutenhausen schon zwei Wochen weiter ist", bilanzierte Spielertrainerin Bianca nach der Partie.

 

 

Unentschieden im vorletzten Test!

Im dritten und vorletzten Testspiel gegen die U16-Auswahl des NFV kamen wir nicht über ein 1:1-Unentschieden hinaus.

Von Anfang an war die Partie sehr ausgeglichen, doch die Gastgeberinnen erspielten sich die besseren Chancen. Eine Unaufmerksamkeit in unserer Abwehr nutzten sie in der Folge aus und erzielten die 1:0-Führung.

Im zweiten Durchgang erwischten wir den besseren Start und erspielten uns nun auch unsere Torchancen. Eine dieser Chancen nutzte Natta mit einem sehenswerten Schuss für den Ausgleichstreffer.

In der Schlussphase der Partie setzten die jungen Spielerinnen des NFV immer wieder Akzente in der Offensive, doch diese blieben ohne Erfolg. Auf der anderen Seite hatten Jo und Kerstin, die bei uns ausgeholfen hat, zwei Mal die Führung auf dem Fuß, doch der Ball sollte nicht über die Torlinie rollen.

Somit blieb es beim Remis.

Man hat gemerkt, dass wir zwei Tage zuvor schon gespielt haben, sodass in der zweiten Halbzeit teilweise die Kraft fehlte. Aufgrund dessen geht das Ergebnis absolut in Ordnung.

Wir bedanken uns bei allen, die uns unterstützt haben! 🖤 💪🏻⚽

 

Generalprobe vor dem Derby: das Ergebnis stimmt - spielerisch noch Luft nach oben

Im finalen Test vor dem lang erwarteten Derby am kommenden Sonntag (13 Uhr) erzielten wir einen deutlichen 6:0-Sieg gegen den Landesligisten SC Deckbergen.

Doch das Ergebnis darf auf keinen Fall überbewertet werden. Denn das Spiel verlief noch nicht ganz so wie gewünscht. Gerade in der ersten Halbzeit war unser Spiel sehr hektisch und unsauber. Während die Abwehr wieder sehr gut stand, fehlten in der Offensive nicht nur die zündenden Ideen, sondern auch die Zielstrebigkeit und Entscheidungsfreude. Doch durch die Tore von Franci (15.), Lena (26.) und Laura (33.) ging es mit einer 3:0-Führung in die Pause.

Im zweiten Durchgang kehrte die Struktur einigermaßen in unseren Spielfluss zurück, doch der Zug zum Tor und das nötige Tempo fehlten über weite Strecken. Daher dauerte es einige Zeit, bis der nächste Treffer fallen sollte. Erst 20 Minuten vor Schluss traf Jana zum 4:0. Lara (85.) und Bianca (87.) erhöhten das Ergebnis auf den 6:0-Endstand.

"Die Generalprobe kann man schon Mal versemmeln", blickt Spielertrainerin Bianca dem Start in den Punktspiel-Betrieb zuversichtlich entgegen.

 

Danke an alle die uns unterstützt haben🖤⚽💪🏻

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.