Chancenlos gegen Heinde/Wesseln

Chancenlos gegen Heinde/Wesseln

2. Frauen 18.09.2016

Unsere Zweite verliert 0:5 gegen Heinde/Wesseln - kämpft aber trotzdem

Textquelle: www.awesa.de

Auf verlorenem Posten stand Hastenbecks Oberliga-Reserve auf ihrer Reise in den Vorharz. Mit einem 5:0-Kantersieg schickte die Spielgemeinschaft die Gäste nach Hause. Dabei trafen Katrin Michaelis und Lilli Renz bereits vor der ersten Riesengelegenheit der Tappe-Elf, als Hastenbeck II nach einem Freistoß den Torschrei schon auf den Lippen hatte.

Im zweiten Durchgang steckte Hastenbeck II nicht auf. Dennoch trugen sich Sabrina Harke, Yvonne Füssel sowie Teamkollegin Laura-Maria Waschulewski noch in Heindes Torschützenliste ein. „Diese 5:0-Niederlage müssen wir erst einmal sacken lassen. Dennoch lässt sich an die kämpferische Leistung der zweiten Halbzeit für die kommenden Aufgaben anknüpfen“, blickte Hastenbecks Sprecherin Angela Kazinaki bereits wieder nach vorne. 

Tore: 1:0 Katrin Michaelis (8.), 2:0 Lilli Renz (35.), 3:0 Sabrina Harke (53.), 4:0 Yvonne Füssel (73.), 5:0 Laura-Maria Waschulewski (90.). 

SG Heinde/Wesseln

5 : 0

SV Hastenbeck 2

Samstag, 17. September 2016 · 17:00 Uhr

6. Spieltag Bezirksliga