Bessere Chancenverwertung bei Sparta Göttingen?

Bessere Chancenverwertung bei Sparta Göttingen?

Oberliga-Frauen 07.09.2017

Spielertrainerin Bianca Lity möchte die Aufgabe in Göttingen mit Spaß angehen

Nach der Niederlage gegen Pfeil Broistedt geht es für die Oberliga-Frauen vom SV Hastenbeck zu Sparta Göttingen. Anstoß ist am Sonntag um 13 Uhr. „Wir wollen die Aufgabe Sparta Göttingen in jedem Fall mit Spaß angehen“, meint SVH-Spielertrainerin Bianca Lity. Sie sagt: „Wir haben diese Trainingswoche mal etwas anders gestaltet. Ich bin gespannt, ob so ein wenig mehr Leichtigkeit in unser Spiel kommt.“ Bislang gab es für den SVH einen Sieg in drei Spielen. „Ich denke, dass in der Liga jeder jeden schlagen kann. Also auch wir Sparta, wenn wir es schaffen, über 90 Minuten konstant zu spielen“, so Lity. Die Spielertrainerin weiter: „Chancen haben wir immer, das Spiel für uns zu entscheiden. Leider sind wir bisher nicht konsequent genug damit umgegangen.“ Das soll sich in Göttingen ändern. Dabei fehlen Alina Stolle, Pauline Lorenz und Kim Rahde (alle beruflich verhindert).

Sparta Göttingen

8 : 0

SV Hastenbeck

Sonntag, 10. September 2017 · 13:00 Uhr

Frauen Oberliga Niedersachsen Staffel Ost · 04. Spieltag