Nach 6:0-Auftakt: Hastenbeck will in Bemerode nach

Nach 6:0-Auftakt: Hastenbeck will in Bemerode nach

Oberliga-Frauen 16.08.2018

Lity: „Natürlich sind wir super gestartet, aber jedes Spiel beginnt mit 0:0“

TSV Bemerode – SV Hastenbeck (Sonntag, 13 Uhr).

Nach dem gelungenen Saisonauftakt gegen ESV RW Göttingen reisen die Fußballfrauen vom Reuteranger an diesem Sonntag in die Landeshauptstadt zum TSV Bemerode, der in seine zweite Oberligasaison geht. In den beiden Begegnungen der vergangenen Spielzeit konnte der SVH keines der beiden Duelle gewinnen. Das soll sich nun nach Möglichkeit ändern, wird aber sicher kein einfaches Unterfangen, denn der Gastgeber hat eine sehr junge und talentierte Mannschaft zusammen. „Ich habe Bemeorde in den Spielen gegen uns als sehr offensiven und vor allem einsatz- und lauffreudigen Gegner wahrgenommen. Auch am Sonntag gehe ich von einer schwer zu bespielenden Mannschaft aus, die uns alles abverlangen wird, wenn wir auswärts die Punkte entführen wollen“, erzählt Spielertrainerin Bianca Lity Einblicke über den Gegner und ergänzt bremsend: „Natürlich sind wir super gestartet, aber jedes Spiel beginnt mit 0:0 und ist immer schwieriger als das Vorherige. Wir müssen uns erneut beweisen im Kampf um den Klassenerhalt in der Oberliga.“ Nicht zur Verfügung stehen weiterhin die Langzeitverletzten Francesca Rüscher, Jennifer Kilian sowie Jana Stolle. Zusätzlich ausfallen werden Alina Stolle (beruflich verhindert), Pauline Lorenz (Bänderverletzung) sowie Torfrau Luisa Siebrecht (privater Termin). Für Siebrecht wird Alexandra Lubina zwischen die Pfosten rücken, die bereits in der Vorbereitung einen guten Eindruck hinterließ.

Text und Foto: www.awesa.de

TSV Bemerode

1 : 4

SV Hastenbeck

Sonntag, 19. August 2018 · 13:00 Uhr

Frauen Oberliga Niedersachsen Ost · 02. Spieltag

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.