In Renshausen geht's um Platz drei

In Renshausen geht's um Platz drei

Oberliga-Frauen 04.11.2016

Im Verfolgerduell gegen Renshausen wollen Spielertrainerin Bianca Lity und Co. punkten

Text und Foto: www.awesa.de

Am Sonntag gastieren die Oberliga-Damen des SV Hastenbeck beim Tabellenvierten FFC Renshausen. Nur ein Punkt trennen die Tabellennachbarn – für Spannung dürfte also gesorgt sein. Mit einem Sieg könnte das Team von Spielertrainerin Bianca Lity den dritten Tabellenplatz auf jeden Fall verteidigen. Allerdings dürfte dies auf dem extrem engen Platz in Renshausen kein einfaches Unterfangen werden.

„Schnelles Passspiel und vor allem Passgenauigkeit sind am Sonntag gefragt, um sich möglichst viele Torchancen herauszuspielen. Renshausen tritt immer als Einheit auf und erfreut sich daheim einer tollen Zuschauerkulisse. Davon dürfen wir uns nicht beeindrucken lassen“, berichtet Hastenbecks Team-Managerin Sabine Thimm und ergänzt: „Wir haben am vergangenen Sonntag wieder in die Erfolgsspur zurückgefunden und zumindest eine Halbzeit ein tolles Spiel gezeigt. Diesen Schwung wollen wir mit nach Renshausen nehmen und möglichst mit drei Punkten die Heimreise antreten.“

FFC Renshausen

5 : 1

SV Hastenbeck

Sonntag, 6. November 2016 · 11:00 Uhr

11. Spieltag Oberliga Niedersachsen Ost